Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der goldene Herbst



Wenn einer einen blütenreichen Frühling und einen satten Herbst erlebt, so muss er sich doch eingestehen, dass es schön ist, Mensch zu sein.

Kumagai Naoyoshi






 Oktober zieht sein buntes Band
als Steckbrief übers ganze Land.

Volksmund



 Wohl dem Baume, welcher Früchte trägt, wenn die Hand des Alters an ihr rüttelt!

Karl May



                                  Späte Rosen im Garten lassen den Winter noch warten.

                                                                   Volksmund




 Im Herbst steht in den Gärten die Stille, für die wir keine Zeit haben.

Aubertin Victor


r



Mittwoch, 27. September 2017

Kohlmeise beim Bädlen








































Die Meise

Kopfüber, kopfunter, zweigab und zweigauf!
Ein lustiges kleines Ding,
Und immer geschwätzig und flink,
Und immer obenauf!

Heinrich Seidel
 

Mittwoch, 13. September 2017

Für die Störche ein gedeckter Tisch

Storchenwiese Herrenmatt in der Selzacher Witi





 Eine artenreiche Heumatte und Heimat für seltene Pflanzen- und Tierarten.










Hier rasten Wattvögel. Die Grauammer brütet. Es finden sich diverse seltene Libellenarten, und dieses Jahr siedelte man mehrere tausend Larven der Kreuzkröte um. Auch 100 Laubfroschlarven wurden in der Herrenmatt angesiedelt.











 Grundwasserbrunnen mit Solarpanel



Montag, 11. September 2017

Aarhof – vom Herrensitz zum Ärztehaus

Der Aarhof in Solothurn wird unter Initiative von Andreas von Roll neu belebt. Aus dem denkmalgeschützten, verlassenen Sommerhaus nahe dem Aareufer soll ein Ärztehaus werden.



Der grosszügige Park mit Bäumen und Gartenhaus






 Um 1610 wurde das Bijou im Obachquartier durch den Ratsherrn Werner Müntschi als Sommerhaus gebaut, gelangte später in den Besitz der Familie Wallier. 1877 kam der Aarhof in den Besitz des Apothekers Albert Pfähler. Unter den späteren Eigentümern Wilhelm und Gertrud Pfähler-Bloch begann 1969 eine gross angelegte Sanierung des Wohnhauses.












die gut erhaltenen Kassettendecken




einige Räume haben noch ein Cheminée und fast alle Parkettboden






 Blick auf die Aare














Türschloss aus alten Zeiten




Kassettendecken













Steinerne Wendeltreppe zum Turm und Dachboden