Mittwoch, 4. Februar 2015

Eis und Schnee in der Einsiedelei




 




 St. Martinskapelle





 
Das Eis macht Flüsse im Winter begehbar und Whisky im Sommer trinkbar.

Werner Mitsch






Auch der dickste Eiszapfen hat auf Dauer keine Chance gegen die Sonne.

Autor unbekannt





Nichts Nervenerfrischenderes weiss ich, als in weisser Winterdämmerung so dahin zu wandern im wirbelnden Geflocke. Es ist Natur, die gleichsam vom Himmel fällt, so still und so rein wie es nichts Reineres gibt auf Erden.

Peter Rosegger





Wasser erstarrt zu Eis, Eis schmilzt zu Wasser. Was geboren ist, stirbt wieder; was gestorben ist, lebt wieder. Wasser und Eis sind letztlich eins. Leben und Tod, beides ist gut so.

Buddha

1 Kommentar:

  1. Ich schaue immer wieder gerne hier vorbei, habe heute die wundervollen Bilder und Texte sehr genossen.
    Herzliche Grüsse Elvira

    AntwortenLöschen

Dein Eintrag in meinem Blog freut mich sehr. Herzlichen Dank.